Erntedank
2023
Partnerschaftstag
Seewalchen – Freyung
2023
Trachtensonntag
2023
Brauchtumssonntag
2023
Ostereier färben
2023
Adventfenster
2022
Was war los

Erntedank am 1. Oktober 2023

Erntedank: die Felder und Gärten sind abgeerntet, die Vorräte verstaut, die Lager gefüllt. Wir sind in der glücklichen Lage, aus dem Vollen
schöpfen zu können und müssen uns nichts vom Mund absparen. Das positive Umdenken zur schonenden Verwendung vorhandener
Ressourcen greift um sich und lässt uns über unseren verschwenderischen Lebensstil nachdenken.

Der Erntedank-Gottesdienst ist für mich auch immer ein besonderer Anlass, Rückschau auf das ablaufende Jahr zu halten:
viele herausragende Eindrücke und interessante Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen reihen sich aneinander.

Die gute Zusammenarbeit in der Siebenbürger Nachbarschaft Rosenau und das große Miteinander mit anderen Vereinen ermöglichen
gelungene Veranstaltungen und gelebte Gemeinschaft.

Dankbar für das Vergangene blicke ich zuversichtlich dem Kommenden entgegen.

Text: Sonja Lehner, Foto: DI Franz Peter Seiler


Partnerschaftstag Seewalchen – Freyung am 23. September 2023

Die Marktgemeinde Seewalchen am Attersee organisierte am 23. September 2023 einen Ausflug zur Bayerischen Landesgartenschau in Freyung.
Ca. 150 Personen unserer örtlichen Vereine, Feuerwehren, Musikkapellen, Gemeindebediensteten und Gemeindevertreter machten sich
auf den Weg in unsere Partnerstadt Freyung.

Eine Abordnung der Siebenbürger Nachbarschaft Rosenau durfte im Bus mit dem Musikverein Rosenau – ebenfalls in Siebenbürger Tracht –
mitfahren. Alle Teilnehmer formierten sich zu einem kurzen Einmarsch in das Landesgartenschau-Gelände, und der Musikverein Rosenau
spielte gleich zum Frühschoppen auf der Festbühne auf.

Trotz frischer Temperaturen verbrachten wir einen unterhaltsamen Tag zwischen den kunstvoll gestalteten Blumenbeeten,
den ideenreichen Schauräumen und gestärkt mit den Köstlichkeiten der Region.

Den glanzvollen Abschluss bildete das Gemeinschaftskonzert der Marktmusikkapelle Seewalchen am Attersee und des Musikvereins Rosenau,
welches das Publikum begeisterte.

Text: Sonja Lehner, Fotos: Barbara Laminger, Christoph Huber


Trachtensonntag am 6. August 2023

Ein liebevoll würdig gestaltetes Fest und ein unvergesslicher Feiertag für die Jubelpaare – so lässt sich der heurige Trachtensonntag
der Goldhauben- und Kopftuchgruppe Seewalchen am Attersee beschreiben.

Das dauerhafte Regenwetter verhinderte leider diesmal den traditionellen Einzug mit Musikbegleitung in die Jakobuskirche.

Jedoch die berührende Gestaltung des Gottesdienstes und die feierliche Segnung der Hochzeitspaare durch Pfarrer Roman Fraiss und
Pfarrassistent Markus Himmelbauer ließen das schlechte Wetter vergessen und bereiteten eine beeindruckende Erinnerung
für alle Kirchenbesucher.

Eine Agape mit Getränken und Gebäck, gereicht von den eifrigen Damen der Goldhauben- und Kopftuchgruppe, rundete den Trachtensonntag
mit angeregten Gesprächen ab.

Text: Sonja Lehner, Foto: DI Franz Peter Seiler


Brauchtumssonntag am 11. Juni 2023

Siebenbürger Trachten - Festtagsstimmung – Frühschoppenmusik – herrlicher Sonnenschein: unser Brauchtumssonntag war ein
Augen-, Ohren- und Gaumenschmaus!

Traditionell beginnt unser Fest mit dem Gottesdienstbesuch, wo sich wieder zahlreiche Siebenbürger Trachtenträger zur
Abordnung der Goldhauben- und Kopftuchgruppe Seewalchen gesellten. (siehe Foto)

Bei beschwingter Frühschoppenmusik des Musikvereins Rosenau, kulinarischen Genüssen und frisch gezapften Getränken fühlten sich unsere
Besucher sehr wohl!

Ein besonderer Dank geht – wie alle Jahre – an unseren „Wirt in der Rosenau“ Manfred Heistinger, der uns immer wieder bei den Vorbereitungen
behilflich ist. Mit unseren top motivierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist es eine Freude, diese Veranstaltung auszuführen.
Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden sehr herzlich für ihren Einsatz!

Lieben Dank auch an unsere Kuchenspenderinnen, die uns den Brauchtumssonntag mit ihren Leckereien versüßen!

Text Sonja Lehner, Foto: DI Franz Peter Seiler


Ostereier färben- zur Tradition geworden! am 03. April 2023

Man sagt, alles, was öfter als dreimal stattgefunden hat, ist Tradition.
Die Siebenbürger Nachbarschaft Rosenau hat das Eierfärben zum 5. Mal angeboten und es war wieder ein schöner Nachmittag mit
sehenswertem Ergebnis. 14 Kinder und 4 Erwachsene haben unter der fachkundigen Anleitung von Lotte Pitter wahre Kunstwerke an
Ostereiern geschaffen. Mit altbewährter Technik und Naturfarbe (Zwiebelschalen) wurden innerhalb von knapp 2 Stunden 120 Eier
gefärbt – inklusive einigen Bruchlandungen.

Ein Mädchen war so traurig, dass ihr ein schönes Ei runtergefallen und kaputt gegangen ist.
Doch noch am selben Abend hat mir die Mama geschrieben, dass sie wieder lacht – und das kaputte Ei verspeist!

Auch unsere Pfarrgemeinde hat wieder 30 Eier bekommen fürs Osterfrühstück, als Dank dafür, dass wir die Räumlichkeiten
im Pfarrhaus benutzen dürfen.

Ich freue mich schon auf das nächste Mal!

Text: Lieselotte Pitter, Foto: Karin Pruner


Adventfenster der Siebenbürger Nachbarschaft Rosenau am 18. Dezember 2022

Die Adventfensteraktion des Siedlervereins Seewalchen und Umgebung – eine Erfolgsgeschichte,
bei der die Siebenbürger Nachbarschaft Rosenau auch heuer wieder ihr Scherflein dazu beigetragen hat.

Die Geldspenden werden zur Gänze verwendet für Bedarfsfälle in unserer Region.
Egal, ob als Heizkostenzuschuss über die Initiative „Ein Funken Wärme“ der Gemeinde Seewalchen am Attersee, oder bei Schicksalsschlägen –
der Soforthilfe-Fonds des Siedlervereins Seewalchen und Umgebung steht für unbürokratische Hilfe zur Verfügung.
Ebenso werden soziale Einrichtungen (Rotes Kreuz, Hospizbewegung, Kinderkrebshilfe usw.) von der Adventfensteraktion unterstützt.

Die Evangelische Pfarrgemeinde Lenzing-Kammer gestattet uns, die Foyer-Räumlichkeiten im Evangelischen Pfarrsaal Rosenau für diese
Veranstaltung kostenlos zu nutzen, worüber wir uns sehr freuen. Wir bedanken uns bei den Besuchern für ihre monetären Gaben – und den
guten Seelen, die uns mit Sachspenden und Arbeitsleistung geholfen haben, sagen wir ein herzliches
„Vergelt’s Gott“!

Text Sonja Lehner, Foto: Lore Wachter